Mo. Nov 29th, 2021

Heftige Gewitter zogen am Sonntagabend über das Land und forderten die Einsatzkräfte. Eine erste Zelle löste die Pager im Bezirk Amstetten aus, wo es nach einem starken Platzregen, Wasser und Schlamm zu beseitigen galt. Vor allem die FF Zeillern hatte alle Hände voll zu tun. Die Florianis mussten eine überdachte Poolanlage von Schlamm befreien. Die Schlammmassen machten auch nicht vor dem Wohnhaus halt. Im weiteren Zugverlauf der Gewitterzelle mussten einige Feuerwehren im Bezirk Gmünd zu Sturmschäden ausrücken.

Weiters wurde auch der Bezirk Mistelbach von einem Heftigen Gewitter heimgesucht, was einige Feuerwehreinsätze mit sich brachte.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]