Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. MD: Tierrettung in Maria Enzersdorf

NÖ/ Bez. MD: Tierrettung in Maria Enzersdorf

Bei einem Supermarkt in der Hauptstraße verirrte sich eine Äskulapnatter am 16. Mai 2013 zwischen den Einkaufswägen. Besorgte Passanten verständigten darauf die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf. Um 17:32 Uhr alarmierte die Bezirksalarmzentrale die Feuerwehr zur Tierrettung. Vor Ort wurden einige Wägen verschoben, um das Tier befreien zu können. Danach wurde es im Waldgebiet wieder freigelassen. Nach rund 30 Minuten konnten die 11 Mitglieder wieder einrücken.

Fotos und Text: FF Maria Enzersdorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen