Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall in Penk Altendorf

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall in Penk Altendorf

Am Dienstag den 14.5 gegen 21.45 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Technischen Einsatz nach Penk (beim Feuerwehrhaus) gerufen. Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den am Gehsteig stehenden Laternenmasten. Aufgrund des schwer beschädigten Autos wurde die Feuerwehr gerufen um das Fahrzeug zu bergen. Die austretende Flüssigkeit wurde mittels Bioversallöscher rasch gebunden. Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde mit der Seilwinde des TLF-A 2000 auf den Parkplatz gestellt. Die Einsatzkräfte konnten nach ca. 1 Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos und Text: FF Penk Altendorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen