So. Mrz 7th, 2021

Gegen 7:15 Uhr ist es am Montagmorgen auf der B54 in Warth zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus noch unbekannter Ursache ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Pkw gekommen. Der Aufbau des Traktors verkeilte sich in der Beifahrerseite, sowie der Windschutzscheibe des Pkws. Wie durch ein Wunder blieb die Lenkerin des Pkw bis auf einen Schock nahezu unverletzt. Sie trug lediglich Abschürfungen davon. Anhand der Bilder kann man nur erahnen, welche Verletzungsfolgen eine Person auf dem Beifahrersitz davongetragen hätte. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und der Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der alarmierten FF Warth durchgeführt. Die B54 war für die Dauer des Einsatzes einspurig passierbar. Neben der FF Warth und der Polizei, stand auch ein RTW des RK Aspang im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]