Mi. Aug 4th, 2021

Am Sonntag den 21.04.2013 wurde die FF Gr. Siegharts um 09,28 Uhr mit Pager und Alarm SMS von FL NÖ zu diesem Einsatz gerufen. Kurz nach der Alarmierung mit Pager und Alarm SMS konnte die FF Gr. Siegharts unter OV Fraisl Christoph mit 3 Fahrzeugen und 10 Frau/Mann zur Bergung auf die L8117 bei Loibes ausrücken. Ein Pkw Lenker hatte nach seinen Angaben einem Reh ausgewichen und kam mit seinem PKW im Strassengraben zum Stillstand. Die zuständige Feuerwehr Loibes forderte deshalb die Feuerwehr Gr. Siegharts zur Bergung mit dem Kran an. Die Unfallstelle war bereits vorbildlich abgesichert und wir konnten mit dem Kran des SRF den PKW wieder schonend auf die Fahrbahn zurückstellen. Da offensichtlich keine wesentliche Beschädigung vorhanden war, konnte der Lenker das Fahrzeug selbständig gesichert abstellen. Nach 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen:

FF Loibes mit 1 TLF und 6 Mann
FF Gr. Siegharts mit KRF, Last,SRF und 10Frau/Mann

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Groß Siegharts[/box]