Startseite / Niederösterreich / NÖ/ Bez. NK: Stadelbrand als Übungsannahme in Puchberg

NÖ/ Bez. NK: Stadelbrand als Übungsannahme in Puchberg

„Stadelbrand am Langseitenweg, zwei Personen vermisst“ so lautete die Annahme für die Wehren Puchberg und Schneebergdörfl. Ein überhitzter Traktor entzündete den Heuboden über dem Geräteschuppen, der Besitzer galt als vermisst.Umgehend wurde ein Atemschutztrupp von Tank 1 Puchberg zur Menschenrettung auf den heuboden entsandt, zeitgleich wurde ein Aussenangriff mittels zwei C-Rohren vorgenommen. Die Wasserversorgung für die Puchberger Tankwägen wurde binnen kürzester Zeit von der FF Schneebergdörfl hergestellt. Nachdem der Besitzer vom Atemschutztrupp am verrauchten Heuboden gefunden und gerettet wurde eines der Kinder ebenfalls als vermisst gemeldet. Zwei Trupps durchsuchten den weitläufigen Heuboden und konnten das vermisste Kind schließlich ebenfalls retten. Nach zwei Stunden konnte die Übung zur vollsten Zufriedenheit beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen