Sa. Mai 15th, 2021

„Stadelbrand am Langseitenweg, zwei Personen vermisst“ so lautete die Annahme für die Wehren Puchberg und Schneebergdörfl. Ein überhitzter Traktor entzündete den Heuboden über dem Geräteschuppen, der Besitzer galt als vermisst.Umgehend wurde ein Atemschutztrupp von Tank 1 Puchberg zur Menschenrettung auf den heuboden entsandt, zeitgleich wurde ein Aussenangriff mittels zwei C-Rohren vorgenommen. Die Wasserversorgung für die Puchberger Tankwägen wurde binnen kürzester Zeit von der FF Schneebergdörfl hergestellt. Nachdem der Besitzer vom Atemschutztrupp am verrauchten Heuboden gefunden und gerettet wurde eines der Kinder ebenfalls als vermisst gemeldet. Zwei Trupps durchsuchten den weitläufigen Heuboden und konnten das vermisste Kind schließlich ebenfalls retten. Nach zwei Stunden konnte die Übung zur vollsten Zufriedenheit beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]