So. Dez 5th, 2021

Am Samstag den 20.4.13 um 19.02 Uhr wurde die Feuerwehr Forchtenau von der LSZ Burgenland zu einer Fahrzeugbergung bei der Zufahrtsstraße zum Mobilheimplatz alarmiert. Kurze Zeit später rückten KDOF-A , LFB-A und TLF 3000 mit 10 Mann zum Einsatzort aus. Bei der Ankunft wurde festgestellt, dass ein Fahrzeug über die Böschung und den Haidbach gefahren war. Da eine Bergung mit der Seilwinde nicht möglich war, wurde das SRF der Stadtfeuerwehr Mattersburg nachalarmiert. Mit dem Kran wurde das Fahrzeug auf die Straße zurückgesetzt und mit der Abschleppbrille an einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Forchtenau[/box]