So. Feb 28th, 2021

Am heutigen Nachmittag ging in der Bezirksalarmzentrale eine Anzeige über eine Person ein welche mit dem Rad zu Sturz kam und in Folge dessen auf einem Zaunpfahl aufgespießt sei. Umgehend wurden vom Disponenten Sebastian Knotzer die Wehren Schneebergdörfl, Puchberg und Grünbach-Schrattenbach zur Menschenrettung alarmiert. Parallel zur laufenden Alarmierung der Feuerwehren wurde auch der Rettungsdienst sowie die Polizei in Kenntnis gesetzt.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren war die Person bereits von Ersthelfern befreit worden. Gemeinsam mit dem Puchberger RTW Team wurde die verletzte Person bis zum Eintreffen des Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ erstversorgt ehe sie nach notärztlicher Therapie mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinkum Wr. Neustadt geflogen wurde.

Nach rund einer Stunde konnten sämtliche Feuerwehren wieder einrücken.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]