Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HL: Verkehrsunfall auf der S3

NÖ/ Bez. HL: Verkehrsunfall auf der S3

Auf der Schnellstraße 3, Hollabrunn Richtung Wien, ereignete sich auf Höhe des Windrades ein Verkehrsunfall. Eine Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf dem Begleitweg der Schnellstraße. Dabei durchstieß Sie auch den Wildzaun der die Schnellstraße vom Begleitweg abgrenzt. Durch den starken Aufprall wurde die Lenkerin aus dem Fahrzeug geschleudert und musste vom Notarzt-Team des Roten Kreuz Hollabrunn mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Tulln gebracht werden. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn bargen das schwer beschädigte Fahrzeug und verbrachten es mit dem Rüst-Fahrzeug und dem Abschleppanhänger an einen Abstellplatz.

Fotos und Text: FF Hollabrunn

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen