Fr. Apr 23rd, 2021

Am heutigen Nachmittag (16.April) wurde die FF Puchberg von der BAZ Neunkirchen zu einem TUS Alarm ins RIGIPS Werk alarmiert. Kurze Zeit später konnten die ersten beiden Fahrzeuge ausrücken. Beim Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus der Halle, der anwesende Schichtführer meldete zudem auch zwei Vermisste Personen in der Halle. Umgehend rüstete sich ein Trupp unter schwerem Atemschutz aus und begann mit der Personensuche, diese zeigt nach kurzer Zeit Erfolg und die erste Person konnte gerettet werden. Ein weiterer Trupp durchsuchte den Rest der Halle und konnte auch die zweite Person in einem Nebenraum ausfindig machen.Als beide Personen gerettet waren konnten diese dem Rettungsdienst übergeben werden, im Anschluss wurde die Halle Rauchfrei gemacht und nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. Zum Glück handelte es sich nur um eine Alarmübung.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]