Sa. Mai 21st, 2022

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Ternitz-Raglitz zur Unterstützung des Roten Kreuz nach Raglitz gerufen. Aufgrund des Meldebildes „T2- Person in Notlage“ wurden zusätzlich die Feuerwehren Ternitz-St.Johann und Würflach-Hettmannsdorf alarmiert. Eine Person ist in einem Wohnhaus gestürzt. Da kein Zutritt zum Wohnhaus bestand wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Die ersteintreffene  Feuerwehr Ternitz-Raglitz konnte dem Rettungsteam des Roten Kreuz über ein Fenster rasch Zutritt zum Wohnhaus schaffen. Die Person konnte anschließend versorgt werden und  ins LKH Thermenregion Neunkirchen gebracht werden. Der Einsatz konnte nach rund 45 Minuten beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: Einsatzdoku[/box]

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen