Do. Jan 21st, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es Montagnacht gegen 22:15 Uhr auf der Westautobahn (A1), Fahrtrichtung Wien, zwischen Pressbaum und Auhof gekommen. Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Pkw auf das Heck eines Lkws auf. Durch den heftigen Aufprall wurde eine Person schwer, eine weitere unbestimmten Grades verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden die Verletzten vom Roten Kreuz, das mit einem Notarztwagen und einem Rettungswagen vor Ort war ins Krankenhaus Wien Meidling gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der alarmierten FF Pressbaum geräumt. Um den Pkw vom Lkw zu trennen, musste das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Lkw – Anhänger Heck gezogen werden. In weiterer Folge wurde der Unfallwagen verladen und von der Einsatzstelle verbracht. Weiters mussten von den Pressbaumer Florianis ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Der Einsatz konnte nach rund 2 Stunden beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]