So. Dez 5th, 2021

Am 6. und 7. April fand am Gelände der FF Gloggnitz-Stadt das erste Atemschutzmodul im Jahr 2013 statt. Organisiert vom BFKDO Neunkirchen wurden den 25 Teilnehmern das Grundwissen für den Atemschutzeinsatz übermittelt. An den zwei Tagen wurden ihnen die Basis in Gefahrenlehre, Einsatztaktik, Gerätekunde, Such- und Rettungstechniken in theoretisch und praktischer Form beigebracht. Die abschließende Erfolgskontrolle konnten alle Teilnehmer positiv abschließen – somit haben die Feuerwehren im Bezirk neue, für den Einsatz ausgebildete Atemschutzträger.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]