Startseite / Burgenland / BGLD/ Bez. Eisenstadt: Zimmerbrand

BGLD/ Bez. Eisenstadt: Zimmerbrand

Die Stadtfeuerwehr Eisenstadt wurde mit Sirene und Rufempfängern zu einem Zimmerbrand im Gymnasium Kurzwiese alarmiert und rückte mit KDOF, TLF, RLF und TMB zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Polizei bereits vor Ort. Weiters wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass der Brand in einem der Klassenräume im 2. OG bereits durch eine anwesende Person gelöscht worden war. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, von der nicht nur das Klassenzimmer sondern auch der Gang des gesamten Brandabschnittes betroffen war, wurde die weitere Erkundung bzw. Brandnachschau mit der Wärmebildkamera unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Hinter einem der Kästen entdeckte der Atemschutztrupp Glutnester, die mit einem Feuerlöscher gelöscht wurden. Die Räumlichkeiten wurden mit Hilfe eines Druckbelüftungsgerätes rauchfrei gemacht. Anschließend begann die Polzei mit der Brandursachenermittlung.

Fotos und Text: FF Eisenstadt

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen