Mi. Jul 28th, 2021

Am Dienstagmorgen (02.04.2013) wurden gegen 8:15 Uhr die Feuerwehren Breitenau, Neunkirchen Stadt und Neunkirchen Peisching zu einem Lkw Brand direkt neben dem Feuerwehrhaus Breitenau alarmiert. Beim Eintreffen der Florianis bot sich folgendes Bild: Aus noch unbekannter Ursache ist ein Müllwagen in Brand geraten. Während der Fahrt bemerkten die Arbeiter, dass Rauch aus dem Lkw drang. Der Lenker reagierte geistesgegenwärtig und lenkte sein Schwerfahrzeug auf eine Wiese, direkt neben dem Feuerwehrhaus Breitenau. Bevor er den Lkw abstellte lud er den geladenen Müll noch auf der Wiese aus. Durch diese Aktion verhinderte der Lenker, dass der komplette Lkw vom Brand vernichtet wurde. Unter Einsatz von zwei Rohren wurde der Löschangriff von der FF Breitenau durchgeführt. Ebenso musste der glosende Müll auf der Wiese abgelöscht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen 10:30 Uhr konnten die Florianis der örtlich zuständigen FF Breitenau wieder einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]