Fr. Jun 25th, 2021

Gegen 12:30 Uhr wurden die Florianis der FF Semmering zu einem Fahrzeugbrand auf die Semmering Schnellstraße (S6), Fahrtrichtung Wiener Neustadt, Höhe Baukilometer 18 (zw. Maria Schutz und Gloggnitz) alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer stand ein Pkw im vorderen Bereich bereits in Vollbrand. Mittels HD Rohr und einer Schaumleitung wurde der Brand bekämpft. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Am Fahrzeug entstand trotz des raschen und effizienten Einsatz der FF Semmering erheblicher Schaden. Nach den Nachlöscharbeiten und der Fahrbahnreinigung wurde der ausgebrannte Pkw auf einem nahegelegenen Autobahnparkplatz gesichert abgestellt. Die drei Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku und FF Semmering[/box]