Sa. Dez 4th, 2021

Die Stadtfeuerwehr Eisenstadt wurde zu einer Fahrzeugbergung auf der A 3 – Fahrtrichtung Wien – alarmiert, nachdem ein Fahrzeug kurz vor der Abfahrt Müllendorf gegen einen Brückenpfeiler geprallt war. Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren Polizei und Rotes Kreuz bereits vor Ort, zudem wurden Fahrer und Beifahrer schon vom Roten Kreuz versorgt und später ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt gebracht. Die Stadtfeuerwehr Eisenstadt hob das verunfallte Fahrzeug mit Hilfe einer Endlosschlinge und dem Kran des SRF auf den Abschleppanhänger und brachte es anschließend, auf Anordnung der Exekutive, zum Polizeianhalteplatz an der B 50. Weiters wurden ausgetretene Betriebsflüssigkeiten gebunden und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Eisenstadt[/box]