Fr. Sep 24th, 2021

Am 25.3 wurde unsere Feuerwehr gegen 15.30 Uhr zu einem Gasaustritt in Altendorf alarmiert. Aufgrund der Alarmierung (S2) wurden die FF Penk-Altendorf, Schadstoffgruppe Wimpassing sowie die FF Neunkirchen mit dem Gasmessgerät alarmiert. Bei Eintreffen am Einsatzort war der NAW Neunkirchen und der RTW des ASBÖ Ternitz bereits anwesend, die den Hausbesitzer bewusstlos auf der Kellerstiege vorfanden. Mit schweren Atemschutz und dem Prüfgerät der FF Neunkirchen wurde ein Kontrollgang durch das Wohngebäude unternommen. Als Ursache wird von den Einsatzkräften eine defekte Lüftung eines Notstromaggregates angenommen, aufgrund dessen die  Abgase nicht entweichen konnten. Anschließend wurden alle Fenster und Türen geöffnet, sodass die Schadstoffe aus dem Gebäude gelangen konnten. Der Hausbesitzer wurde mit dem NAW ins Krankenhaus gebracht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku – Text: FF Penk Altendorf[/box]