Mo. Aug 2nd, 2021

Wie gefährlich die A2 im Wechselabschnitt sein kann, zeigte sich einmal mehr am heutigen Montagmorgen. Gegen 7 Uhr musste ein Lenker seinen Golf aufgrund einer Panne auf dem zweiten Fahrstreifen anhalten. Ein nachkommender Lenker bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und fuhr frontal auf das Heck des Golf auf. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide Fahrzeuge auf der Überholspur zum Stillstand. Beide Lenker mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Aspang ins Landesklinikum Thermenregion Neunkirchen gebracht werden. Die alarmierte FF Grimmenstein Markt führte nach der polizeilichen Freigabe der Unfallstelle die Bergungsarbeiten mittels Kranfahrzeug durch. Aufgrund des Morgenverkehrs bildete sich rasch ein Rückstau. Nach der Bergung der schwer beschädigten Fahrzeuge und dem Reinigen der Unfallstelle konnte der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]