So. Mrz 7th, 2021

Am 15.03.2013 fand an der OÖ-Landesfeuerwehrschule der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold statt. Dieses Abzeichen ist das „höchste“ bei den Funkleistungsabzeichen und es ist die positive Absolvierung der Stufen Bronze und Silber Voraussetzung. Die Absolventen werden hierbei auf ihr Können im Umgang mit dem Funkgerät und der Geländekarte, sowie rund um das theoretische Aufgabengebiet rund um die Einsatzplanung und Einsatzvorbereitung geprüft. Seitens der Feuerwehr Steyregg stellte sich unser Jugendbetreuer HBM Parzer Rene dieser schwierigen Prüfung. Dank der vorangegangenen, umfangreichen Vorbereitung konnte unser Kamerad das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen. Als erster Gratulant stellte sich unser „neuer“ Lotsen- und Nachrichtenkommandant BI Breuer Rudolf ein. Wir gratulieren auf diesem Wege nochmals zu der hervorragenden Leistung und wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude in der Feuerwehr Steyregg!

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Steyregg[/box]