Mo. Aug 2nd, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am heutigen Donnerstagmorgen (14.03.2013) auf der L146, kurz nach der Ortsausfahrt Hochneukirchen gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. 5 der insgesamt 6 Beteiligten mussten vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der starken Sturmböen, in Verbindung mit  Schneeverwehungen verlangte dieser Einsatz den Hilfskräften einiges ab. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der zuständigen FF Hochneukirchen durchgeführt und die Straße geräumt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]