Sa. Mai 15th, 2021

Am 8. März 2013, gegen 21 Uhr 10, wurde die Feuerwehr Felixdorf zu einem Verkehrsunfall in die Mohrstrasse in Felixdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW in ein parkendes Firmenauto. Durch den heftigen Aufprall entstanden an beiden Autos erhebliche Sachschäden bzw. Totalschäden. Der Unfallverursacher konnte seinen PKW  unverletzt verlassen. Glücklicher Weise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Passanten am vorbeiführenden Gehsteig. Nach der Unfallaufnahmen durch die Polizei Sollenau konnten seitens Feuerwehr Felixdorf die Bergearbeiten der Fahrzeuge durchgeführt werden. Für die Dauer der Arbeiten mußte die Mohrstrasse für beide Fahrtrichtungen  gesperrt werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku – Text: FF Felixdorf[/box]