Sa. Mai 15th, 2021

Die Wintermonate nützen die Feuerwehren um Ihr theoretisches Wissen zu intensivieren. Die FF Forchtenau hat sich heuer  die Zusammenarbeit mit den Blaulichtorganisationen zum Thema gemacht. Vor kurzem fand der Wissensaustausch mit dem Roten Kreuz statt. Der Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes von Forchtenstein, Alexander Schwab, führte mit seinem Team diese Winterschulung im Feuerwehrhaus Forchtenau durch. Im Stationsbetrieb wurde das theoretische Wissen aufgefrischt und dann gleich in die Praxis umgesetzt. Nach rund 2 Stunden intensiven Übens und um einiges Wissen reicher fand diese Schulung  einen gemütlichen Ausklang.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: FF Forchtenau – Gebhardt[/box]