Sa. Mai 15th, 2021

Am 23.02.2013 wurde die FF Neunkirchen Stadt gegen 23:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Schwarzauferweg alarmiert. Ca. 100 Meter vom Feuerwehrhaus entfernt war ein PKW auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern gekommen, durchbrach einen Gartenzaun und blieb am Zaunsockel hängen. Der PKW wurde mit dem Kran vom SRF heruntergehoben und zurück auf die Fahrbahn gestellt. Anschließend wurde das Fahrzeug von den Besitzern abtransportiert.


Am 24.02.2013 wurden die Neunkirchener Stadtflorianis gegen 06:20 Uhr zu einer weiteren Fahrzeugbergung auf die Blätterstraße gerufen. Ein PKW war auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern gekommen und in den Straßengraben gerutscht. Dabei wurde er an der Front beschädigt. Der PKW wurde mit dem Kran vom SRF aus dem Graben gezogen und konnte anschließend selbstständig bis zum nächsten Abstellplatz fahren. Für den Zeitraum der Bergungsarbeiten war die Blätterstraße in dem Bereich gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]