Mo. Sep 27th, 2021

Gegen 8:45 wurden wir zum ersten Mal an diesem Tag zu einer Fahrzeugbergung auf die A21 gerufen. Auf Grund der winterlichen Fahrverhältnisse rutschte ein PKW in den Graben und kam erst auf der Böschung zum Stehen. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das Fahrzeug wurde aus seiner misslichen Lage mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges befreit und gesichert abgestellt.

 

Zum zweiten Einsatz an diesem Samstag wurden Wir gemeinsam mit der Feuerwehr Heiligenkreuz kurz vor 12 Uhr alarmiert. Ein Kleinbus hatte sich, kurz nach der Auffahrt Heiligenkreuz Richtung Westen überschlagen und musste mittels Seilwinde wieder aufgestellt werden. Glücklicherweise wurde bei dem Überschlag niemand verletzt. Das Fahrzeug wurde aus dem Gefahrenbereich entfernt und gesichert abgestellt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Alland[/box]