Sa. Mai 15th, 2021

Um 17:31 Uhr wurde die FF Gloggnitz Stadt zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen zwischen Schloss Gloggnitz und Gloggnitz Eichberg alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Da sich der Unfall bereits im Einsatzgebiet der FF Gloggnitz Eichberg befand, wurde diese als örtlich zuständige Feuerwehr nachalarmiert. Eine Person musste mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Gloggnitz ins Landesklinikum Thermenregion Neunkirchen gebracht werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge von den Feuerwehren Gloggnitz Stadt und Gloggnitz Eichberg geborgen. Nach 1.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]