Do. Feb 25th, 2021

Am 15. Februar ereignete sich auf der B26 auf Höhe des Bahnuntergangs ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Gegen 11 Uhr wurde die FF Puchberg von der BAZ Neunkirchen zum technischen Einsatz alarmiert. Nach dem Eintreffen der Fahrzeuge wurde der Verkehr gemeinsam mit der anwesenden Polizei geregelt und das Unfallfahrzeug von der Fahrbahn verbracht. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt und nach einer Stunde konnte die B26 wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]