Do. Feb 25th, 2021

Zu einer Fahrzeugbergung wurden wir am Faschingsdienstag um 11:46 Uhr auf die Panoramastraße, zwischen Edlitz und Kamerallen armiert. Bei unserem Eintreffen wurde ein im Graben befindlicher Pkw vorgefunden, der aufgrund seiner Schräglage abzustürzen drohte. Unverzüglich wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des TLF gesichert und in weiterer Folge aus dem Graben geborgen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach rund einer halben Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft an Florian Neunkirchen melden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Edlitz[/box]