Sa. Jul 24th, 2021

In den Nachmittagsstunden des  11.02.2013 wurde die Freiw. Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau über die Bezirksalarmzentrale Baden (Notruf 122)  zu einem Verkehrsunfall zweier PKW in der Tattendorferstraße alarmiert. Bei Eintreffen des Rüstfahrzeuges war bereits ein Fahrzeug der Polizei Vorort. Nach Absprache mit den Beamten konnten die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge auf die Seite geschoben und am Straßenrand gesichert abgestellt werden.  Zeitgleich wurden die auslaufenden Betriebsmittel mit Ölbindemittel abgestreut und die Straße von Fahrzeugteilen befreit. Nach gut einer Stunde konnten das Rüst- und Kommandofahrzeug wieder einrücken.  Verletzt wurde niemand.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Daniel Wirth – FF Bad Vöslau[/box]