Sa. Mai 15th, 2021

Zu einer Fahrzeugbergung wurde am Montagnachmittag gegen 13:45 Uhr die FF Zöbern zwischen Zöbern und Kulma alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam von der schneeglatten Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge in den Graben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der Absicherung wurde der Pkw von der FF Zöbern mittels Seilwinde aus dem Graben geborgen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]