So. Mrz 7th, 2021

Am Sonntag, den 10. Februar 2013 gegen 13:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Günselsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L154 zwischen Günselsdorf und Teesdorf (Höhe Friedhofskurve) gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW mit 2 Insassen von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Feldstück zum Liegen. Nach den Absicherungsarbeiten wurde das Fahrzeug geborgen und anschließend auf den Bauhof der Marktgemeinde Günselsdorf verbracht.

Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Rotes Kreuz Oberwaltersdorf
Feuerwehr Günselsdorf (13 Feuerwehrmitglieder; LF-B, TLFA-2000, KDO, MTF, AA)

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Günselsdorf[/box]