Di. Jul 27th, 2021

Am 05.02.2013 gegen 08:15 wurde die FF Theresienfeld von der Polizei zu einer Fahrzeugbergung auf einen Feldweg nahe dem Feuerwehrhaus gerufen.  Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug vom Weg ab und blieb mit dem linken Vorderrad im Kanal stecken. Seitens der FF Theresienfeld wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen und anschließend mit der Abschleppachse auf den Parkplatz beim Feuerwehrhaus verbracht.

 

Eingesetze Fahrzeuge: 

RLF-A 2000 (6 Mann)
VF mit Abschleppachse (2 Mann)
1 FZG PI Sollenau (3 Mann )

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Theresienfeld[/box]