Sa. Mai 15th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Dienstag auf der B17, zwischen Neunkirchen und Ternitz gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Pkw von der regennassen Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und krachte in weiterer Folge gegen einen Baum. Eine Person musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden. Nachdem die örtlich zuständige FF Ternitz Dunekstein am Einsatzort eingetroffen ist, konnte die zuvor alarmierte FF Neunkirchen Stadt den Einsatz übergeben und wieder einrücken. Die Pkw Bergung wurde im Anschluss mittels Seilwinde durchgeführt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]