Di. Mrz 9th, 2021

Am Sonntagabend (27.01.2013, 19.49 Uhr) wurde die FF Theresienfeld zum ersten Einsatz auf die neue Umfahrungsstraße Sollenau – Theresienfeld alarmiert. Der Fahrzeuglenker übersah im Bereich des Festzeltes (die offizielle Eröffnung durch den Landeshauptmann fand wenige Stunden zuvor statt) eine Absperrung, kollidierte mit zur Montage vorbereiteten Leitplanken und kam am Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Aufgabe der Feuerwehr war es das Fahrzeug zu Bergen und gesichert abzustellen.  Zum Abtransport wurde die FF Sollenau mit „Last 2“ angefordert.

Im Einsatz waren:

KDO: 1:1
RLFA 2000: 1:7
FF Sollenau, PI Sollenau

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Theresienfeld[/box]