Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Glatteisunfall auf der S6 bei Gloggnitz

NÖ/ Bez. NK: Glatteisunfall auf der S6 bei Gloggnitz

Zu einem morgentlichen Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 6:45 Uhr auf der Semmering Schnellstraße (S6) im Bereich Gloggnitz gekommen. Auf der glatten Fahrbahn kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein Pkw blieb schwer beschädigt auf der Überholspur liegen, der Kleinbus konnte noch am Pannenstreifen lenken. Die Einsatzstelle wurde nach dem Eintreffen von den Autobahnpolizisten sowie der alarmierten FF Gloggnitz Stadt umgehend abgesichert. Trotzdem gab es für die Helfer mehrere gefährliche Situationen aufgrund von rücksichtsloser Autofahrer. Nach der Freigabe durch die Polizei wurden die Bergungsarbeiten von den Florianis durchgeführt. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen