Do. Apr 22nd, 2021

Zu einem morgentlichen Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 6:45 Uhr auf der Semmering Schnellstraße (S6) im Bereich Gloggnitz gekommen. Auf der glatten Fahrbahn kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein Pkw blieb schwer beschädigt auf der Überholspur liegen, der Kleinbus konnte noch am Pannenstreifen lenken. Die Einsatzstelle wurde nach dem Eintreffen von den Autobahnpolizisten sowie der alarmierten FF Gloggnitz Stadt umgehend abgesichert. Trotzdem gab es für die Helfer mehrere gefährliche Situationen aufgrund von rücksichtsloser Autofahrer. Nach der Freigabe durch die Polizei wurden die Bergungsarbeiten von den Florianis durchgeführt. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]