Do. Mrz 4th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag gegen 10 Uhr die FF Neunkirchen Stadt auf die Semmering Schnellstraße (S6) alarmiert. Laut Anzeige in der BAZ Neunkirchen, soll sich in Richtung Semmering, Höhe Kilometer 14 ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet haben. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Unfallort stellte sich die Situation jedoch anders heraus. Lediglich ein Fahrzeug war in den Unfall involviert. Zwei Personen mussten vom Roten Kreuz mit leichten Verletzungen ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden. Nach der Unfallabsicherung und der Freigabe der Autobahnpolizei wurde der beschädigte Pkw mittels SRF von der FF Neunkirchen Stadt geborgen und von der S6 verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]