Sa. Mai 15th, 2021

Zu einem TUS Alarm (Brandmeldealarm)wurden wir am Freitagnachmittag um 15:16 Uhr zu einem Gewerbebetrieb nach Olbersdorf alarmiert. Kurze Zeit nach Alarmierung rückten wir mit RLFA-3000, KDOF und 10 Mann zum Einsatzort aus. Dort angekommen wurden wir von Mitarbeitern in Kenntnis gesetzt dass es sich um einen bestätigten Brand im Heizraum handelt. Der Einsatzleiter ließ darauf einen Atemschutztrupp ausrüsten und ein HD Rohr in Stellung bringen. Da seitens der Firmenmitarbeiter bereits vor unserem Eintreffen reagiert wurde, beschränkte sich unsere Arbeit auf Kontrolltätigkeiten. Weiters muss gesagt werden, dass die Firma über eine automatische Brandmeldeanlage verfügt, die den heutigen Brand frühzeitig erkannt und Alarm geschlagen hat. Wäre der Brand über einen längeren Zeitraum unerkannt geblieben, hätt dies einen weitaus größeren Schaden zur Folge gehabt! Ebenfalls im Einsatz stand die FF Königsberg. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: ASB Lechner – FF Edlitz[/box]