Startseite / Einsatz / STMK/ Bez. MZ: Zwei Verkehrsunfälle auf der S6

STMK/ Bez. MZ: Zwei Verkehrsunfälle auf der S6

Am Montag, 21.01.2013 ereigneten sich auf der S6 zwei Verkehrsunfälle. Um 12:48 Uhr wurde die FF Langenwang  auf Höhe OMV Tankstelle – Fahrtrichtung Bruck/M. –  gerufen. Nach  dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass eine Person abgängig war. Sofort wurde eine Suchaktion gestartet und zur Unterstützung wurde die BTF-Hönigsberg nachalarmiert. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Suchaktion nach zwei Stunden abgebrochen. Kurz nach der Bergung des PKW´s, wurden die Einsatzkräfte zu einem weiteren Verkehrsunfall auf die S6 bei der Abfahrt Mürzzuschlag-West – Fahrtrichtung Wien – gerufen.

Eingesetzt waren: FF-Langenwang mit 4 Fahrzeugen  und 20 Mann. BTF-Hönigsberg mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann, sowie Rettungsdienst, Polizei, Abschleppunternehmen und  Asfinag.

 

Text und Bild: BFVMZ/FF Langenwang

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen