Sa. Apr 17th, 2021

Am Montag, 21.01.2013 ereigneten sich auf der S6 zwei Verkehrsunfälle. Um 12:48 Uhr wurde die FF Langenwang  auf Höhe OMV Tankstelle – Fahrtrichtung Bruck/M. –  gerufen. Nach  dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass eine Person abgängig war. Sofort wurde eine Suchaktion gestartet und zur Unterstützung wurde die BTF-Hönigsberg nachalarmiert. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Suchaktion nach zwei Stunden abgebrochen. Kurz nach der Bergung des PKW´s, wurden die Einsatzkräfte zu einem weiteren Verkehrsunfall auf die S6 bei der Abfahrt Mürzzuschlag-West – Fahrtrichtung Wien – gerufen.

Eingesetzt waren: FF-Langenwang mit 4 Fahrzeugen  und 20 Mann. BTF-Hönigsberg mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann, sowie Rettungsdienst, Polizei, Abschleppunternehmen und  Asfinag.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Bild: BFVMZ/FF Langenwang[/box]