Sa. Mai 15th, 2021

Am Sonntagmorgen musste die FF Neunkirchen Stadt zu einem Verkehrsunfall ins Stadtgebiet ausrücken. Ein Lenker kam in einer Rechtskurve von der schneebedeckten Fahrbahn ab, durchschlug des Zaun des HAK Schulgeländes und kam dort am Sportplatz zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug wurde von der FF Neunkirchen Stadt mittels Kran des WLFA geborgen und anschließend vom ÖAMTC verbracht. Die Neunkirchner Stadtfeuerwehr stand mit 4 Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]