So. Mrz 7th, 2021

Am Vormittag des 18. Jänner verlor der Lenker eines PKW auf der B26 im Ortsgebiet von Puchberg auf Grund der vorherrschenden Witterungsbedingungen die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in Schleudern und landete im Straßengraben. Während des unfreiwilligen Ausfluges durchbrach zudem einen Zaun und landete unmittelbar neben der Gleisanlage der Schneebergbahn. Die alarmierte FF Puchberg am Schneeberg sicherte die Unfallstelle und barg im Anschluss den PKW mittels Seilwinde des TLF. Am Auto entstand leichter Sachschaden – der Lenker blieb zum Glück unverletzt. Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]