Do. Jul 29th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall wurden am Montag (14.01.2013) gegen 3 Uhr die Einsatzkräfte der FF Aspang auf die A2 Richtung Wien im Bereich Zöbern alarmiert. Ein Lenker eines Klein Lkw verlor auf der Schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle und kam von dieser ab. Das Fahrzeug kam im Graben zum Stillstand. Rasch konnte der Klein Lkw von den Aspanger Florianis aus dem Graben gezogen werden, sodass der Lenker seine Fahrt fortsetzen konnte. Während diesem Einsatz wurden die Feuerwehrmänner von der Autobahnpolizei über einen zweiten Unfall rund 1 Kilometer in Kenntnis gesetzt. Auch hier kam ein Lenker von der Schneeglatten Fahrbahn ab und im Graben zum Stillstand. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße gezogen. Zum Einsatzzeitpunkt herrschte dichter Schneefall.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]