Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WU: Verkehrsunfall auf der A4

NÖ/ Bez. WU: Verkehrsunfall auf der A4

Am Nachmittag, des 12. Jänner 2013 wurde die FF Fischamend zu einem Verkehrsunfall auf die Ostautobahn alarmiert. In Fahrtrichtung Ungarn kam es bei Baukilometer 16 aus unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Die ausgerückten Mitglieder klemmten die Batterie eines fahrunfähigen PKW ab, reinigten die Fahrbahn von Wrackteilen und entfernten den PKW von der Unfallstelle. Die beiden weiteren beteiligten Autos wurden nur geringfügig beschädigt und konnten die Fahrt selbstständig fortsetzten. Verletzte gab es bei diesem Zwischenfall zum Glück keine zu Beklagen.

Fotos und Text: FF Fischamend

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen