Mo. Aug 2nd, 2021

Großes Glück hatte eine Familie aus dem Bezirk Bruck an der Leitha die am Samstagabend mit ihrem Geländewagen auf  B60 bei Pottendorf ins Schleudern und von der Fahrbahn ab kamen.  Der Geländewagen überschlug sich und landete im angrenzenden Feld. Alle drei Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon und wurden von Sanitätern des Roten Kreuz Ebenfurth betreut. Auch die Feuerwehr Pottendorf rückte aus, der schwer beschädigte Geländewagen wurde von einem Pannendienst geborgen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Thomas Lenger[/box]