Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BN: Folgenschwerer Verkehrsunfall in Gainfarn

NÖ/ Bez. BN: Folgenschwerer Verkehrsunfall in Gainfarn

Am 08. Jänner 2013, gegen 12:30 Uhr, geriet ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden mit einem PKW im Freilandgebiet von 2540 Gainfarn auf der L 4007, aus Richtung Schwarzensee kommend in Fahrtrichtung Großau, auf der regennassen bzw. eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde dabei im Wagen eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt.  Er wurde nach seiner Befreiung durch die Feuerwehr Gainfarn aus dem völlig zerstörten Fahrzeug vom Notarzt erstversorgt und anschließend in das Landesklinikum Baden verbracht. Für die Dauer des Rettungseinsatzes musste die L 4007 zwischen Großau und Schwarzensee zwischen 12.35 und 13.55 Uhr zur Gänze gesperrt werden. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet.

Fotos: Einsatzdoku – Text: SID NÖ

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen