Mi. Aug 4th, 2021

Aufgrund der starken Regenfälle die in der Nacht auf Samstag eingesetzt haben, löste am Samstagmorgen gegen 5:30 Uhr der Hochwasser Voralarm der Schwarza bei der Pegelmessstelle „Singerin“ in Hirschwang an der Rax aus. Seitens der BAZ Neunkirchen wurden nach Alarmplan die zuständigen Feuerwehren entlang der Schwarza zu Kontrollfahrten und Pegelkontrollen alarmiert. Im Bereich Hirschwang und Payerbach musste die Feuerwehr Verklausungen durch angeschwemmtes Treibholz bei den Wehranlagen lösen. Der Höchststand der Schwarza betrug 2,85m. Zurzeit hat der Regen etwas nachgelassen, bzw ist er kurzfristig abgeklungen, was eine Entspannung der Lage mit sich brachte. Die Feuerwehren bleiben allerdings in Alarmbereitschaft und führen weiterhin Kontrollfahrten durch.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]