Fr. Feb 26th, 2021

Gegen 14:50 Uhr wurden am Freitag den 04.01.2013 die Feuerwehren Alland und Heiligenkreuz zu einem Verkehrsunfall auf der A21 alarmiert. Zwei Pkws waren aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen und kamen fahrunfähig zum Stillstand. Die beiden Lenker mussten vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurden die Bergungsarbeiten von den beiden eingesetzten Wehren durchgeführt, sowie die Fahrbahn gereinigt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]