Di. Jan 26th, 2021

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am 31.Dez. 2012 in Hadersdorf am Kamp gekommen. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und stürzte in den dort fließenden „Mühlbach“. In weiterer Folge kam der Wagen im Bach zum Stillstand und füllte sich mit Wasser. Da Anfangs unklar war ob sich noch Personen um Unfallfahrzeug befinden, wurde das Meldebild T2, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Glücklicherweise stellte sich nachdem Eintreffen der FF Hadersdorf am Kamp vor Ort heraus, dass der Lenker selbstständig das Fahrzeug verlassen konnte und unverletzt blieb. Für die Bergung musste die FF Krems mittels Kranfahrzeug nachgefordert werden. Seitens der Florianis wurde das Fahrzeug mittels Kran aus dem Bach geborgen und von der Einsatzstelle verbracht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]