Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Pkw gegen Strommast auf der B60 – Ebenfurth

NÖ/ Bez. WN: Pkw gegen Strommast auf der B60 – Ebenfurth

Neuerlich kam es am zu einem Verkehrsunfall auf der B60 zwischen Ebenfurth und Eggendorf. Am Montag den 31.12.2012 kam gegen 4:30 Uhr ein Lenker aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und krachte in weiterer Folge gegen einen Strommasten mit Betonsockel. Anschließend wurde der Pkw in den Graben geschleudert. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Ebenfurth geborgen und verbracht.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen