Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. TU: Pkw gegen Fahrbahnteiler in Tulln

NÖ/ Bez. TU: Pkw gegen Fahrbahnteiler in Tulln

Am 29.11.2012 wurde die Stadtfeuerwehr um 20:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall unmittelbar vor der Haupteinfahrt der Tullner Zuckerfabrik auf der Josef Reither Straße alarmiert. Der Lenker eines VW Passat Variant übersah den Fahrbahnteiler und rammte den beleuchteten Richtungspfeil sowie die dahinter stehende Straßenlaterne und einen Baum. Trotz des heftigen Zusammenstoßes blieb der Lenker unverletzt, am Fahrzeug entstand aber erheblicher Sachschaden. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Volkswagen mit dem Kran des Wechselladefahrzeug 2 geborgen und zur Tullner Markenwerkstätte transportiert. Abschließend wurde die Stadtgemeinde Tulln bei der Fahrbahnreinigung unterstützt. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr rückten um 22:15 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausfzg., Tanklöschfzg. 1, Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 14 Mitgliedern
Stadtgemeinde Tulln
Polizei mit drei Fzg.

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Tulln

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Gleissenfeld

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Samstag auf der A2 Richtung ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen