Startseite / Einsatz / Zahlreiche Sturmeinsätze in Niederösterreich!

Zahlreiche Sturmeinsätze in Niederösterreich!

Zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen ist es in den letzten Stunden aufgrund von umgestürzten Bäumen und abgerissenen Ästen in Niederösterreich gekommen. Aufgrund der Niederschläge, dem einsetzenden Tauwetter und in der Nacht den Temperaturen um den Gefrierpunkt halten viele Bäume dem Druck nicht stand und stürzen um. Mittels Motorkettensägen werden die umgestürzten Bäume von der Feuerwehr entfernt um die Fahrbahnen wieder freizumachen.

Bericht der FF Bad Vöslau:
Zu einem Sturmschaden in der Lange Gasse wurde die Freiw. Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau in den frühen Morgenstunden des 24.12.2012 gerufen.
Aufgrund der hohen Belastung durch den nassen Schnee und Eis gab der Untergrund nach und der ca 15m hohe Baum kippte auf einen Parkplatz.
Glücklicherweise erwischte er dabei keine Personen oder Autos.
Mit drei Kettensägen wurde der Baum zerlegt und auf den Seiten abgelegt.
Nach gut einer Stunde konnte dieser weihnachtliche Einsatz beendet werden und die zwei Fahrzeuge wieder einrücken.

Foto und Text: Einsatzdoku – Daniel Wirth

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen